top of page

Iso8 B

Borlösung: 100.000 ppm

Pair Isol8 B.bmp

Parameter

  • Bor

Wert

100.000 ppm

Eigenschaften

  • Regelmäßige Anwendung intensiviert die Rotpigmentierung und verbessert die pH-Stabilität.

  • Aktive Komponenten: Kaliumtetraborat, hydratisiert, USP.

Grundanwendung

  • 1 ml pro 25,4 Gallonen (100 l) erhöht [B] um 1,00 ppm.

  • 5 ml pro 20,0 Gallonen (75,7 l) erhöhen [B] um 6,61 ppm.

  • Referenzstandard [B]:

    • 4,45 ppm (S=35,0)​

    • 5,15 ppm (S=40,0)

In etablierten Systemen [B] täglich auf bis zu 5% des vorhandenen Ionenwertes erhöhen, bis der gewünschte Wert oder Referenzstandard erreicht ist.

Anwendung

Außerhalb der Reichweite von Kindern und Unbefugten aufbewahren. Kontakt mit Haut, Augen und Schleimhäuten vermeiden. An einem kühlen, trockenen Ort ohne Sonnenlicht lagern.

Die folgenden Diskussionen und Empfehlungen gelten ausdrücklich für Umlaufsysteme. Die Laborbewerbung kann je nach Studienziel erfolgen. Lesen Sie den Haftungsausschluss am Ende der Seite, bevor Sie dieses oder andere Captiv8 Aquakultur-Produkte verwenden.

Die Rate der Ionenverarmung aufgrund der Kohortenaufnahme wird durch verschiedene chemische und physikalische Faktoren bestimmt, die für jedes unabhängig arbeitende Rezirkulationssystem einzigartig sind und die sich ständig ändern, wenn die Kohortenbiomasse zunimmt und abnimmt.

Die (tägliche) Überwachung der Systemkonzentrationen der Elemente, die durch diese Formulierung bereitgestellt werden, und die Bezugnahme auf offensichtliche Veränderungen der Kohortenbiomasse ermöglicht es dem Benutzer, die Dosierung dieser Formel an die Systemanforderungen anzupassen, die Gesamteffektivität zu verbessern und zu weniger Abfalllösung zu führen.

Es wird empfohlen, ein entsprechendes Volumen dieser Lösung mit einem größeren Volumen gereinigten Wassers (mit einer Reinheit von mindestens 98%) zu verdünnen und diese verdünnte Lösung mit einem automatischen Dosiersystem in das System einzubringen. Die Dosierungshäufigkeit ist direkt proportional zur Stabilität der Ionenkonzentrationen und folglich zum kontinuierlichen Wachstum der Kohortenbiomasse. Ein Tropfintervall von 1 - 10 s sorgt für eine ausreichende Ionenstabilität und wird empfohlen.

Wenn kein automatisches Dosiersystem verfügbar ist, tragen Sie die Lösung jeden Tag manuell auf. Die Dosierungshäufigkeit ist direkt proportional zur Stabilität der Ionenkonzentrationen und folglich zum kontinuierlichen Wachstum der Kohortenbiomasse. Das Dosiervolumen pro 24 h wird durch die Dosierhäufigkeit* geteilt.

Es wird nicht empfohlen, diese Formulierung weniger als viermal wöchentlich zu verabreichen.

Referenzstandards: 1 ml Isol8 B verdünnt in 26,4 gal. (100 L) Wasser ergibt 1 ppm Erhöhung von [B].

So berechnen Sie das erforderliche Lösungsvolumen für die bekannte Parameterdifferenz:

  1. Multiplizieren Sie das Nettowasservolumen (L) mit dem tatsächlichen [B] (ppm).

  2. Multiplizieren Sie das Nettowasservolumen (L) mit dem gewünschten [B] (ppm).

  3. Subtrahiere das Produkt von Schritt 1 vom Produkt von Schritt 2.

  4. Dividieren Sie die Differenz von Schritt 3 durch 100. Die Antwort ist ml Sol'n, das benötigt wird, um das gewünschte [B] in situ zu erreichen.

Empfehlung: In Systemen mit bestehenden Kohorten die Parameterkonzentration um nicht mehr als 5 % pro 24 h erhöhen. Abgesehen von Notfällen (zB zu hoher Nährstoffgehalt in einem aktiven System, stark erniedrigter oder zu hoher Salzgehalt etc.) werden allmähliche Veränderungen der Wasserzusammensetzung von Wasserorganismen im Allgemeinen besser toleriert als schnelle Veränderungen.

*Beispiel: Wenn Dosiervolumen pro 24 h = 10 ml und Dosierhäufigkeit = 4, dann 2,5 ml pro Ereignis dosieren.

Haftungsausschluss
Anchor 1

Hinweis: Es ist nicht möglich, alle Risiken im Zusammenhang mit der Verwendung, Handhabung oder Lagerung dieses Produkts auszuschließen. Unwirksamkeit, Schäden an Pflanzen und/oder Vieh oder andere unbeabsichtigte Folgen können aufgrund von Faktoren entstehen, die außerhalb der Kontrolle von Captiv8 Aquaculture oder des Verkäufers liegen. Der Käufer oder Benutzer trägt alle diese Risiken. Weitere Informationen finden Sie unter Allgemeine Geschäftsbedingungen . Vor Gebrauch Sicherheitsdatenblatt konsultieren.

Haftungsausschluss: Captiv8 Aquaculture garantiert, dass dieses Produkt der Beschreibung auf dem Etikett entspricht und für die beschriebenen Zwecke angemessen ist. In keinem Fall haftet Captiv8 Aquaculture oder der Verkäufer für zufällige, Folge- oder besondere Schäden, Verluste oder Verletzungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, die sich aus der Verwendung oder Handhabung dieses Produkts ergeben. Das ausschließliche Rechtsmittel des Käufers oder Benutzers für alle Ansprüche ist die Rückerstattung des Kaufpreises dieses Produkts. Ausdrückliche und stillschweigende Garantien werden ausgeschlossen. Captiv8 Aquaculture autorisiert keinen Vertreter oder Vertreter, irgendwelche anderen Garantien, Garantien oder Zusicherungen in Bezug auf dieses Produkt abzugeben.

Nur zum Verkauf durch Captiv8 Aquaculture und seine autorisierten Händler.

bottom of page